Mittwoch, 24. Juli 2013

Gemäldereproduktion


Henri-Adolphe Schaep (1826-1870) -- Mariné
Reproduktion eines Ölgemäldes

Altägyptische Galeere



"Vaisseau amiral de Ptolemée Philopater" originaler, kolorierter und breitrandiger Kupferstich ca. 19 x 26cm auf Bütten (ca.24x34cm); Metz 1810

- Eine druchaus phantasiereiche Darstellung -

Salonschnelldampfer "Stubbenkammer"


Ansichtspostkarte

Salonschnelldampfer "Stubbenkammer" der Saßnitzer Dampfschiffs-Gesellschaft m.b.H. zu Saßnitz
um 1910 unbenutzt
Verlag: Max Dreblow, Stettin

Antike Schiffe auf einem Kupferstich


"Schiffe der Ägypter und Phönizier" originaler, kolorierter und breitrandiger Kupferstich ca. 19x26cm auf Bütten (ca.24x34cm) Metz 1810

Eine durchaus phantasievolle Darstellung

Freitag, 12. Juli 2013

Zwei Panoramaansichten von Willy Straka

 

Ansichtspostkarte - Panoramaansicht
Offizielle Postkarte des Österreichischen Flottenvereins zu Gunsten des Kriegsfürsorgeamtes, des Kriegshilfsbüros und des Roten Kreuzes

Willy Straka: Fliegerkampf über dem Hafen von Triest (F 71)

 



Ansichtspostkarte - Panoramaansicht
Offizielle Postkarte des Österreichischen Flottenvereins zu Gunsten des Kriegsfürsorgeamtes, des Kriegshilfsbüros und des Roten Kreuzes

Willy Straka: Panorama des Plateaus von ... vom Aeroplan aus gesehen (F 70)




Adriastimmungsbilder - Maestrale (Nordwestwind)


Ansichtspostkarte
Offizielle Postkarte des Österreichischen Flottenvereins zu Gunsten des Kriegsfürsorgeamtes, des Kriegshilfsbüros und des Roten Kreuzes
Adriastimmungsbilder von Willy Straka: Maestrale (Nordwestwind)



Adriastimungsbilder - [Abendstimmung]

Ansichtspostkarte - Künstlerkarte
[Abendstimmung]
Serie: Adriastimmungsbilder
signiert: Willy Straka, Triest

Seeflugzeuge der K.u.K. Marine


Ansichtspostkarte - Künstlerkarte
K.u.K. Kriegsfürsorge Karte Nr.498
 "Marine Flugzeug" aus dem goldenen Buche der Armee Serie V.
signiert: Willy Straka, Triest

Robert Fulton "Clermont"


US-Ansichtspostkarte
"Robert Fulton's Sketch of the Clermont"


S.M.S. Pommern

Ansichtspostkarte
Linienschiff S.M.S. Pommern (Stapellauf 1905) der Deutschland-Klasse

Sperrbrecher 22 - "Zeus"


Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel
Sperrbrecher 22 -  "Zeus"

Sperrbrecher "Ulm"


Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel
Sperrbrecher "Ulm"

Sperrbrecher 153 - "Tantalus"

Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel
[Sperrbrecher 153  - "Tantalus"]

Sperrbecher 161 (sinkend)


Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel
[Sperrbrecher 161, sinkend]

"Odin" - Frachtschiff

Ansichtsportkarte (oben)

Das ehemalige Küstenpanzerschiff "Odin" (Stapellauf 1894) wurde nach dem Ersten Weltkrieg zum Frachtschiff umgebaut.

Foto aus dem Jahr 1926 (Libau)


"Gerettet"


Ansichtspostkarte - Künstlerkarte
Verlag M.L. Carstens, Hamburg 20, Nr. 5502
Patriotischer Kitsch aus der Zeit des Ersten Weltkriegs - Was ist hier nun geretter die 'Reichskriegsflagge' oder der Matrose?

Donnerstag, 11. Juli 2013

Schlepper und Bark


Ansichtspostkarte - Künstlerkarte
"Bark von einem Schlepper elbaufwärts gebracht"
nach einem Gemälde von Michael Zeno Diemer (1867-1939)

mehr zu M. Zeno Diemer


Schlepper und Segelschiff am Bosporus


Michael Zeno Diemer (1867-1939) - Gemälde

Ahirkapi, Leuchtturm


Michael Zeno Diemer (1867-1939), Leuchtturm von Ahirkapi
Öl auf Leinwand (82,5 x 100 cm) - Pera Museum - entstanden 1906/07
(Quelle: Wikipedia )

Reserve hat noch ...


humoristische Ansichtspostkarte, mit Liedstrophe aus dem Deutschen Kaiserreich, gelaufen 1903

Turbinen-Schnelldampfer "Europa" (1928)

Ansichtspostkarte
vorwiegend auf der Nordamerikaroute eingesetztes Passagierschiff des Norddeutschen Lloyd



unten: Collection CHK

"Eine Seefahrt, die ist lustig ..." (Liedkarte)


Ansichtspostkarte - Liedkarte - gelaufen 1940
Originale Verlag Robert Franke, Hamburg-Lokstedt

Fährschiff "Deutschland" (1953)

Ansichtspostkarte
RoRo und Eiosenbahnfähre der DB (Ostsee)

"Kapitän, komm lass' uns fahren" (Liedkarte)

Ansichtspostkarte (Liedkarte)
'befremdlich' militaristisches Lied von Heinz Sommer - Ausflugsschiff, Binnenschifffahrt
Verlag J. Böttger. Bad Godesberg, Kronprinzenstr. 49


Dampfer "Pennsylvannia"

Ansichtspostkarte
H.A.P.A.G.
Dr. Trenkler & Co. Hamburg 1908. 646

Rugard (Ausflugsdampfer)

"
Ansichtspostkarte
"'Salonschnelldampfer Rugard', Sassnitz-Linie"
rückseitig: Salonschnelldampfer Rugard 6. Aug. 1927 Auf hoher See

Boot in Ahlbeck ("Seeadler")

A

Ansichtspostkarte
"Seebad Ahlbeck, Fahrt in See"
Verlag: 803 W. Freudenberg, Ahlbeck-Seeland
Fischerboot, eigentlich Segelboot mit Touristen

Deutscher Zerstörer (Zweiter Weltkrieg)


Ansichtspostkarte - Künstlerkarte
"Entnommen aus 'Soldatenblätter für Feier und Freizeit', herausgegeben vom OKW" (Rückseite)

Sperrbrecher 8

Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel
Sperrbrecher der deutschen Marine des Zweiten Weltkriegs

Mittwoch, 10. Juli 2013

d.s.s. Rotterdam


Ansichtspostkarte - gelaufen 1964
Verlag: Gebr. Spanjersberg N.V., Rotterdam

Dampfer "König Wilhelm"


Ansichtspostkarte - postalisch gelaufen 1912
Schaufelrad-Ausflugsdampfer auf dem Bodensee

S.S. Berengaria (ex Imperator)

Ansichtspostkarte - postalisch gelaufen 1928
Bei dem Passagierdampfer 'S.S. Berengaria' handelt es sich um das ehemals deutsche Schiff "Imperator".

englische Ansichtspostkarte
R.M.S Berengaria, Cunard Line

Sperrbrecher 176


Ansichtspostkarte
Sperrbecher 176 der Deutschen Kriegsmarine (Zeitraum: Zweiter Weltkrieg)
Verlag: Foto Drüppel

Wachboot MZ 1


Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel
Wachboot der Kriegsmarine (Drittes Reich)

Zielschiff (Name unbekannt - 1930er Jahre)

Ansichtspostkarte
Verlag: Foto Drüppel

Linienschiff "Hessen" und Führungsboot "Blitz"


Ansichtspostkarte
Verlag Foto Drüppel
"[Die HESSEN wurde] zum funkgesteuerten Zielschiff umgerüstet. Masten, Bewaffnung und zwei Schornsteine wurden entfernt, eine neue Bugpartie angebaut, die das Schiff 10 m länger machte, und eine Turbinenantriebsanlage eingebaut, die dem Zielschiff ferngelenkt eine Höchstgeschwindigkeit von 20 Knoten erlaubte Ab 1. April 1937 diente die Hessen der Kriegsmarine als Zielschiff, gesteuert vom Führungsboot Blitz, dem ehemaligen Torpedoboot T 185 (ex V 185), das schon seit 1933 mit dem Zielschiff Zähringen eingesetzt wurde. Für den Betrieb als Zielschiff gab es eine 80-köpfige Besatzung, die beim ferngelenkten Betrieb nicht an Bord war. Durch den Umbau des alten Torpedoboots T 151 (ex V 151) erhielt die Hessen am 12. März 1937 noch ein eigenes, Komet genanntes Führungsboot. Am 30. August erfolgte der erste scharfe Übung mit dem Leichten Kreuzer Leipzig. Das Führungsboot Komet wurde im April 1939 Torpedofangboot. Es wurde durch das umgebaute Torpedoboot T 123 (ex T 23 ex S 23) ersetzt, das ebenfalls Komet genannt wurde." (aus der wikipedia)